Gepredigt am 21.08.2016 von Christoph B. .

Bibelstelle: Matthäus 5,13-16

Anstelle aus eigener Kraft z.B. mit Hilfe von "Religion" das Leben zu meistern, kann unser Leben für andere leuchten, indem wir Gott wirken lassen. Dies wird mit Beispielen aus unserem Umfeld untermauert

Hauptpunkt der Predigt

  1. Nutzlose Religion hat nicht mehr Wert als Müll: Nutzloser Religion fehlt die Freude; nutzlose Religion ist egoistisch; nutzlose Religion will glänzen, nicht leuchten.
  2. Jesusnachfolge inspiriert andere und ehrt Gott: Inspirierende Jesusnachfolge ist von Freude geprägt; inspirierende Jesusnachfolge sieht vor allem andere; inspirierende Jesusnachfolge will leuchten, nicht glänzen.

Fragen für Kleingruppen

Die folgenden Fragen sollen dir zu Hause oder in der Kleingruppe helfen, über das Gehörte weiter nachzudenken:
  1. Wie und wem kann ich in der kommenden Woche ein Licht sein?
Google+