Gepredigt am 08.06.2014 von. Aus der Reihe " Draht nach oben ".

Bibelstelle: Markus 11,20-26; Matthäus 6,14-15; Matthäus 18,21-35; 1. Korinther 11,27-34, u.a.

Unser himmlischer Vater ist bereit uns alle Schuld zu vergeben. Wir sind aufgefordert auch all denen zu vergeben, die an uns schuldig geworden sind.

Das hat Vergebung mit mir zu tun ...

  1.  









Fragen für Kleingruppen

Die folgenden Fragen sollen dir zu Hause oder in der Kleingruppe helfen, über das Gehörte weiter nachzudenken:
  1. Wie habe ich Gottes Vergebung in meinem Leben erlebt?
  2. Warum fällt es mir so schwer, anderen zu vergeben?
  3. Was gewinne ich selbst, wenn ich dem anderen vergebe? Was macht das mit meiner Beziehung zu Gott?
Google+

Die Predigt "Und vergib uns unsere Schuld..." von und alle dazu gehörigen Ressourcen (einschließlich der Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Volksmission Freudenstadt und ihrer Arbeitsbereiche.