Gepredigt am 12.08.2018 von Matthias Hess .

Bibelstelle: Johannes 10, 1 - 10

In unseren Gottesdiensten feiern und verkünden gerne wie groß Gott ist und was Jesus für uns getan hat. Das ist richtig und gut. Ist aber

wirklich alles gut ? Vergessen wir nicht manchmal, daß es den Widersacher Gottes gibt, der unseren Glauben, unser Vertrauen und die Identität in Gott stehlen will wie ein Dieb ? Könnte es sein, daß wir Ihn unterschätzen ?

Hauptpunkt der Predigt

  1. Einige Irrtümer über Satan, die auch vor unseren Kirchen nicht halt machen.
  2. Satan gibt es gar nicht
  3. Satan gibt es zwar – er hat seit Jesus Tod am Kreuz aber keine Relevanz mehr für uns
  4. Ja, der Teufel regiert noch in der Welt, er kann uns Erlösten aber nichts mehr anhaben
  5. Was schreibt Paulus in Epheser über die Mächte der Finsternis und den geistlichen Kampf den wir führen sollen ?

Fragen für Kleingruppen

Die folgenden Fragen sollen dir zu Hause oder in der Kleingruppe helfen, über das Gehörte weiter nachzudenken:
  1. Schwebe ich nur auf Wolke Sieben, seit ich Jesus kenne ?
  2. Bin ich mir bewusst um den geistlichen Kampf, der um uns herrscht ?
  3. Wenn ich darüber nachdenke, welche Konsequenzen ergeben sich daraus ?
  4. Wie ändert sich meine Denkweise und mein Verhalten hinsichtlich der Menschen um mich herum ?
  5. Hat dies Einfluss auf mein Glaubens- und Gebetsleben ?
  6. Oder ist es besser, sich damit gar nicht zu beschäftigen und im kindlichen Glauben zu leben ?
  7. Was sagt Paulus in Epheser 6 über die geistliche Kampfführung ? Wie kann sie praktisch angewandt werden ?

Material zur Vertiefung

Wenn dich das Thema interessiert, findest du hier noch weiteren Lesestoff:

Befreie uns vom Bösen - Don Basham

Google+

Folien zur Predigt

Die folgenden Folien wurden zur Illustration der Predigt verwendet:

Weiteres Material für Prediger

Du möchtest diese Predigt oder Teile davon selbst halten? Bitte beachte die Lizenzbedingungen.


Die Predigt "Stell Dir vor es ist Krieg..." von Matthias Hess und alle dazu gehörigen Ressourcen (einschließlich der Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Volksmission Freudenstadt und ihrer Arbeitsbereiche.