Gepredigt am 28.05.2017 von Peter Franz .

Bibelstelle: 1 Petrus 1:1-13; Johannes 20:19(b)-22

Viele Menschen wollen Gottes Liebe verdienen. Warum diene ich Jesus--aus Liebe oder als Leistung? Wie soll man die Gnade Gottes verstehen - Ein abstraktes, altmodisches Wort, doch es scheint für den christlichen Glauben essentiell zu sein?

Hauptpunkt der Predigt

  1. Aus der Liebe heraus Jesus dienen (wie es der Apostel Johannes tat). Viele Menschen wollen Gottes Gottes Liebe verdienen.
  2. Jesus dienen: leistungsorientiert oder rein aus Liebe?
  3. Unendliche Gnade Gottes--und doch sollen, dürfen, müssen wir vorsichtig unseren Glauben ausleben: Folge du mir nach!

Fragen für Kleingruppen

Die folgenden Fragen sollen dir zu Hause oder in der Kleingruppe helfen, über das Gehörte weiter nachzudenken:
  1. Was ist Gottes stärkste Merkmal?
  2. Welches Merkmal Gottes spricht dich am meisten an?
  3. Was macht uns so leistungsorientiert?
  4. Warum dienst du Gott?
Google+

Die Predigt "Wir haben es nicht verdient" von Peter Franz und alle dazu gehörigen Ressourcen (einschließlich der Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Volksmission Freudenstadt und ihrer Arbeitsbereiche.