Darum geht's

Wo ist dein Platz, in der Familie / im Beruf / in der Gemeinde? Bist du bereit deinen Platz einzunehmen, den Gott, nach seinem Plan, für dich vorbereitet hat?  Wenn du deinen Platz einnimmst, wie Esther es tat, wird Gott dir zur Seite stehen und du kannst mit seinem Segen und Handeln rechnen. 


Predigtseite

Öffnen

Vorschauseite

Öffnen

Powerpoint

Herunterladen

Begleitzettel (leer)

Öffnen

Begleitzettel (ausgefüllt)

Öffnen

Lernkarten

Öffnen

Übersicht für Techniker

Öffnen

Esther 4,12-17

Da ließ Mordechai Königin Esther ausrichten: "Glaub nur nicht, dass du als einzige Jüdin mit dem Leben davonkommst, nur weil du im Königspalast wohnst! Wenn du jetzt nichts unternimmst, wird von anderswoher Hilfe für die Juden kommen, aber du und deine Familie - ihr werdet sterben! Vielleicht bist du gerade deshalb Königin geworden, um die Juden aus dieser Bedrohung zu retten!" Esther schickte Mordechai die Antwort: " Geh und ruf alle Juden zusammen, die in Susa wohnen! Fastet für mich! Esst und trinkt drei Tage und Nächte lang nichts! Ich werde mit meinen Dienerinnen ebenfalls fasten. Dann will ich zum König gehen, obwohl ich damit gegen das Gesetz verstoße. Wenn ich umkomme, dann komme ich eben um!" Da ging Mordechai weg und tat, was Esther ihm gesagt hatte. (HFA)
Bild: pixabay / ulleo, Lizenz: CC0


Bibelstellen

Da ließ Mordechai Königin Esther ausrichten: "Glaub nur nicht, dass du als einzige Jüdin mit dem Leben davonkommst, nur weil du im Königspalast wohnst! Wenn du jetzt nichts unternimmst, wird von anderswoher Hilfe für die Juden kommen, aber du und deine Familie - ihr werdet sterben! Vielleicht bist du gerade deshalb Königin geworden, um die Juden aus dieser Bedrohung zu retten!" Esther schickte Mordechai die Antwort: " Geh und ruf alle Juden zusammen, die in Susa wohnen! Fastet für mich! Esst und trinkt drei Tage und Nächte lang nichts! Ich werde mit meinen Dienerinnen ebenfalls fasten. Dann will ich zum König gehen, obwohl ich damit gegen das Gesetz verstoße. Wenn ich umkomme, dann komme ich eben um!" Da ging Mordechai weg und tat, was Esther ihm gesagt hatte.


Notizen für den Techniker

Dies ist Folie 1

von Beginn an