Gepredigt am 13.04.2014 von Christoph Fischer . Aus der Reihe " Mein Weg zu Gott ".

Bibelstelle: Lukas 19,28-40

Wenn Gott kommt, sprengt das die Grenzen der Normalität. Sein Geist gibt Kraft, seine Herrlichkeit begeistert, seine Macht zeigt sich in Zeichen und Wundern. Und ich habe jede Menge Grund zu feiern.

Wenn Gott kommt...

  1. ... gibt es etwas zu erleben.
  2. ... gibt es Grund zum Feiern.
  3. ... gibt es Zeichen und Wunder.

Fragen für Kleingruppen

Die folgenden Fragen sollen dir zu Hause oder in der Kleingruppe helfen, über das Gehörte weiter nachzudenken:
  1. Was löst Gottes Gegenwart gefühlsmäßig bei mir aus?
  2. Wo habe ich Gottes Wunderkraft erlebt?
  3. Wo erlebe ich das Wirken des Heiligen Geistes regelmäßig in meinem Leben? Gibt es die Sehnsucht nach "mehr"?

Material zur Vertiefung

Wenn dich das Thema interessiert, findest du hier noch weiteren Lesestoff:
  • Christan A. Schwarz, Die 3 Farben deiner Spiritualität: 9 geistliche Stile: Wie drückt sich Ihr Glaube am natürlichsten aus? Emmelsbüll: C & P, 2009. ISBN: 978-3-86770-160-0, S. 126-132.
  • Gary L. Thomas, Neun Wege, Gott zu lieben: Die wunderbare Vielfalt des geistlichen Lebens. Edition Aufatmen. Witten: SCM R. Brockhaus, 2000. ISBN 978-3-417-26303-9, S. 171-197.
Google+

Die Predigt "Gottes Kraft erleben" von Christoph Fischer und alle dazu gehörigen Ressourcen (einschließlich der Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Volksmission Freudenstadt und ihrer Arbeitsbereiche.