Gepredigt am 24.04.2016 von Christoph Fischer .

Bibelstelle: Psalm 34,1-23

"Gott ist gut!" Das kann jeder behaupten. Aber Gott redet nicht nur über Güte. Seine Freundlichkeit kann ich ganz konkret mit allen Sinnen erleben. Im Abendmahl feiern wir miteinander diesen guten Gott, der sich uns zuwendet.

Hauptpunkt der Predigt

  1. Gott ist gut.
  2. Gottes Freundlichkeit ist erfahrbar.
  3. Gottes Güte hat Konsequenzen: Ich kann mich auf ihn verlassen.

Fragen für Kleingruppen

Die folgenden Fragen sollen dir zu Hause oder in der Kleingruppe helfen, über das Gehörte weiter nachzudenken:
  1. Wo hast du Gottes Güte erlebt? Erzähl deiner Gruppe davon.
  2. Wo "schmeckst" du im Abendmahl die Freundlichkeit Gottes? Feiert miteinander und erzählt einander, was ihr dabei erlebt.
Google+

Folien zur Predigt

Die folgenden Folien wurden zur Illustration der Predigt verwendet:

Bild: pixabay / PublicDomainPictures, Lizenz: CC0

Gott ist gut.

Bild: pixabay / PeteLinforth, Lizenz: CC0

Gott IST gut.

Bild: pixabay / TiBine, Lizenz: CC0

Gottes Freundlichkeit ist erfahrbar

Bild: pixabay / skeeze, Lizenz: CC0

Gottes Güte hat Konsequenzen

Bild: pixabay / PublicDomainPictures, Lizenz: CC0

Gott ist gut.

Weiteres Material für Prediger

Du möchtest diese Predigt oder Teile davon selbst halten? Bitte beachte die Lizenzbedingungen.


Die Predigt "Gott ist gut" von Christoph Fischer und alle dazu gehörigen Ressourcen (einschließlich der Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Volksmission Freudenstadt und ihrer Arbeitsbereiche.