Gepredigt am 02.10.2016 von Alexander Braun .

Bibelstelle: Matthäus 21,12-13

Jesus reagiert sehr heftig darauf, dass der Tempel, ein Ort des Gebets, für andere Zwecke gebraucht wird. Was würde er heute sagen? Wie setze ich die Priorität des Gebets in meinem Leben um? 

Fragen für Kleingruppen

Die folgenden Fragen sollen dir zu Hause oder in der Kleingruppe helfen, über das Gehörte weiter nachzudenken:
  1. Warum war Jesus so verägert, was im Tempel vor sich ging ?
  2. Warum war es Jesus so wichtig, dass der Tempel ein Ort des Gebets ist ?
  3. Wer oder Was ist heute der Tempel Gottes ?
  4. Was sagt die Bibel über Gebet, Anbetung und Fürbitte ?
  5. Wie sollen wir im Gebet vor dem Thron Gottes kommen ?
  6. Wer kann uns beim beten helfen bzw. führen ?
  7. Welches Gleichnis erzählt davon, wie wichtig es ist, beim Gebet dran zu bleiben und nicht aufzugeben?
Google+

Folien zur Predigt

Die folgenden Folien wurden zur Illustration der Predigt verwendet:

Weiteres Material für Prediger

Du möchtest diese Predigt oder Teile davon selbst halten? Bitte beachte die Lizenzbedingungen.


Die Predigt "Gebet und Anbetung" von Alexander Braun und alle dazu gehörigen Ressourcen (einschließlich der Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Volksmission Freudenstadt und ihrer Arbeitsbereiche.