Gepredigt am 23.12.2018 von Matthias Hess .

Bibelstelle: Lukas 12, 49 + Lukas 3,16

Kerzen und Lichter sind ein wichtiges und starkes Symbol, besonders an Weihnachten. Was aber meinte Jesus damit, wenn er erklärt: Ich bin gekommen ein Feuer anzuzünden ? Und was hat das ganz mit uns heute zu tun ? Wir lieben es kuschelig und heimelig an Winterabenden vor dem Kamin. Aber das Feuer Jesus hat einen anderen Charakter und will etwas in uns selbst entfachen.

Google+

Folien zur Predigt

Die folgenden Folien wurden zur Illustration der Predigt verwendet:

Bild: pixabay / Stones, Lizenz: CC0

Jesus: ich bin gekommen um ein Feuer zu entfachen.

Bild: pixabay / skeeze, Lizenz: CC0

Feuer: Gericht, Antwort Gottes, Reinigung, Gegenwart Gottes

Bild: pixabay / Pexels, Lizenz: CC0

Hunger auf Schokolade

Bild: pixabay / truthseeker08, Lizenz: CC0

hungrige Seele

Bild: pixabay / Snap_it, Lizenz: CC0

Jesus: Retter und Erlöser

Bild: pixabay / gabrielballerini, Lizenz: CC0

Taufe: Umkehr und Buße

Bild: pixabay / geralt, Lizenz: CC0

Verlust von Ziel und Kraft

Bild: pixabay / Pexels, Lizenz: CC0

Kompensation von Ziel und Kraft

Bild: pixabay / peter_pyw, Lizenz: CC0

Jesus will Dich neu entzünden

Bild: pixabay / music4life, Lizenz: CC0

Feuertaufe von Oben

Bild: pixabay / composita, Lizenz: CC0

Was treibt Dich an ?

Bild: pixabay / Stones, Lizenz: CC0

brennend für Jesus ?

Weiteres Material für Prediger

Du möchtest diese Predigt oder Teile davon selbst halten? Bitte beachte die Lizenzbedingungen.


Die Predigt "Feuer - was treibt Dich an ?" von Matthias Hess und alle dazu gehörigen Ressourcen (einschließlich der Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Volksmission Freudenstadt und ihrer Arbeitsbereiche.