Gepredigt am 09.12.2012 von Wolfgang Pfau .

Bibelstelle: Galater 6,2

Google+