Gepredigt am 11.06.2017 von Christoph Fischer . Aus der Reihe " Seine Kirche ".

Bibelstelle: Epheser 4,1-7

Gottes Kirche ist bunt! So viele verschiedene Menschen gehören dazu. Was hält dieses vielfältige Wunder Gottes zusammen? Gemeinsam reisen wir zum Mittelpunkt der Kirche und schauen uns an, woran alles hängt.

4 Entdeckungen auf der Suche nach dem Mittelpunkt der Kirche

  1. Jesus Christus hält die Kirche zusammen.
  2. Der Herr der Kirche ist nicht verfügbar.
  3. Kirche wird durch Nachfolge gekennzeichnet.
  4. Wer diesem Herrn folgt, gehört zur Kirche.

Fragen für Kleingruppen

Die folgenden Fragen sollen dir zu Hause oder in der Kleingruppe helfen, über das Gehörte weiter nachzudenken:
  1. Welche Rolle spielt Jesus in deinem alltäglichen Leben?
  2. Inwiefern ist Jesus dein "Herr"? Wo zeigt sich das? Welche Schwierigkeiten bringt es vielleicht mit sich?
  3. Was heißt "Nachfolge" für dich?
  4. Wie verbindet dich der "eine Herr" mit Christen, die ganz anders ticken?
Google+

Folien zur Predigt

Die folgenden Folien wurden zur Illustration der Predigt verwendet:

Bild: pixabay / Andrartes, Lizenz: CC0

Ein Herr

Bild: pixabay / MichaelGaida, Lizenz: CC0

Jesus Christus hält die Kirche zusammen

Bild: pixabay / 3dman_eu, Lizenz: CC0

Der Herr der Kirche ist nicht verfügbar.

Bild: pixabay / marinas32, Lizenz: CC0

Kirche wird durch Nachfolge gekennzeichnet

Bild: pixabay / Didgeman, Lizenz: CC0

Wer diesem Herrn nachfolgt, gehört zur Kirche

Bild: pixabay / Andrartes, Lizenz: CC0

Ein Herr

Weiteres Material für Prediger

Du möchtest diese Predigt oder Teile davon selbst halten? Bitte beachte die Lizenzbedingungen.


Die Predigt "Ein Herr" von Christoph Fischer und alle dazu gehörigen Ressourcen (einschließlich der Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Volksmission Freudenstadt und ihrer Arbeitsbereiche.