Gepredigt am 16.02.2014 von Christoph Fischer . Aus der Reihe " Mein Weg zu Gott ".

Bibelstelle: Psalm 139

Gott hat mich einzigartig gemacht. Genauso einzigartig sind meine Begegnungen mit ihm. In den kommenden Wochen entdecken wir, wie jeder von uns Gott auf seine Weise ganz nahe kommen kann. Heute orientieren wir uns gemeinsam zum Einstieg.

Hauptpunkt der Predigt

  1. Gott kennt mich ganz genau.
  2. Gott hat mich so geschaffen, wie ich bin.
  3. Gott ist mein Weg nicht egal.

Fragen für Kleingruppen

Die folgenden Fragen sollen dir zu Hause oder in der Kleingruppe helfen, über das Gehörte weiter nachzudenken:
  1. Wie kann ich auf meine ganz eigene Art Gott ganz nahe kommen?
  2. Was hilft mir persönlich, die Nähe Gottes zu finden? Was hilft mir eher weniger?
  3. Welche Gemeinsamkeiten und Unterschiede entdecke ich zu den anderen Menschen in meiner Gruppe, bzw. zu ihren persönlichen Stilen?

Material zur Vertiefung

Wenn dich das Thema interessiert, findest du hier noch weiteren Lesestoff:
  • Die Grundlage zu der aktuellen Reihe "Mein Weg zu Gott" findest du bei Christan A. Schwarz,  Die 3 Farben deiner Spiritualität: 9 geistliche Stile: Wie drückt sich Ihr Glaube am natürlichsten aus? Emmelsbüll: C & P, 2009. ISBN: 978-3-86770-160-0. Wir empfehlen dir, dieses Buch zu kaufen und in den kommenden Wochen intensiv mit zu lesen.
Google+

Die Predigt "Bunt" von Christoph Fischer und alle dazu gehörigen Ressourcen (einschließlich der Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Volksmission Freudenstadt und ihrer Arbeitsbereiche.