Gepredigt am 29.03.2015 von Christoph Fischer . Aus der Reihe " Epos ".

Bibelstelle: Lukas 19,28-48

Am Palmsonntag kommt Jesus nach Jerusalem--mitten hinein in den "perfekten Sturm." Seine Begegnung mit den verschiedenen Menschen und Parteien hilft mir, zu verstehen, was bei mir passiert, wenn Jesus in mein Leben kommt.

Hauptpunkt der Predigt

  1. Jesus kommt als Priester und bringt Vergebung mit.
  2. Jesus kommt als Erfüllung des Gesetzes und bringt Gerechtigkeit mit.
  3. Jesus kommt als König und bringt seine Macht mit.

Fragen für Kleingruppen

Die folgenden Fragen sollen dir zu Hause oder in der Kleingruppe helfen, über das Gehörte weiter nachzudenken:
  1. Wo habe ich Jesus als Priester erlebt? Was ändert sich in meinem Zugang zu Gott, seit ich Jesus kenne?
  2. Wie stehe ich heute zum Gesetz Gottes, wenn Jesus mich frei gemacht hat?
  3. Wo erlebe ich die Macht meines Königs konkret in meinem Alltag?
Google+

Die Predigt "Aus Religion wird Beziehung" von Christoph Fischer und alle dazu gehörigen Ressourcen (einschließlich der Aufnahme) sind lizenziert unter einer Creative Commons Namensnennung - Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 International Lizenz. Verwendete Bilder stehen eventuell unter eigenen Lizenzbedingungen. Ausdrücklich von der Creative Commons-Lizenz ausgenommen sind die Logos und Namen der Volksmission Freudenstadt und ihrer Arbeitsbereiche.