Christoph Fischer

Volksmission Freudenstadt


Christoph Fischer (* 1978) war von 2006-2017 Pastor der Volksmission Freudenstadt. Christoph ist verheiratet mit Rebecca. Gemeinsam haben sie drei Töchter, Ann-Céline (* 2005), Emma (* 2007) und Pia (*2012).


Alle Predigten von Christoph

Das steht in den Sternen

18.12.2011
Christoph Fischer
Die Weihnachtsmann-Verschwörung

Ausgerechnet die Astrologen aus dem Osten finden den Zugang zum Gottessohn, der an Weihnachten kommt? Warum? Und was machen die anderen falsch? Von der richtigen Herzenseinstellung zu Gottes Kommen le...

Der erste Gentleman

11.12.2011
Christoph Fischer
Die Weihnachtsmann-Verschwörung

Während der Schoko-Weihnachtsmann innen nur gähnende Leere bieten kann, begegnet uns in der wahren Weihnachtsgeschichte ein Mann mit wertvollen Lebensinhalten. Was kann ich von Joseph lernen, der sich...

Dein ist das Reich in Ewigkeit

20.11.2011
Christoph Fischer
βασιλεια

Ein Ausblick über die Gegenwart hinaus: Die Herrschaft Gottes hat mit Jesus begonnen, aber sie wächst und bleibt in Ewigkeit...

Das Reich und die Kraft ...

16.10.2011
Christoph Fischer
βασιλεια

Trotz der kleinen Anfänge kommt Gottes Herrschaft mit Kraft. Durch den Heiligen Geist wirkt Gott in uns und löst Dinge aus, die vorher nicht möglich gewesen wären.

Gemeinsam beten und dienen weil Jesus es will

09.01.2011
Christoph Fischer
Gemeinsam beten und dienen

Jesu Abschiedsgebet enthält einen Auftrag und einen Wunsch: Um den Auftrag, Menschen für den Glauben zu gewinnen, zu erfüllen, braucht es Einheit unter den Christen. Gottes Macht und Herrlichkeit in m...

Krieg - Wie wir das Böse überwinden

02.01.2011
Christoph Fischer
Da ist der Himmel los

Die Jahreslosung ist Programm für 2011: "Lass dich nicht vom Bösen besiegen, sondern besiege Böses mit Gutem" (Römer 12,21). Im Krieg um die Welt haben wir einen klaren Handlungsauftrag, um das Gute v...

Wie beziehungsfähig sind wir wirklich?

03.10.2010
Christoph Fischer
40 Tage Liebe in Aktion

Liebevolle Beziehungen erfordern Mut zur Demut. Aber Demut muss richtig verstanden und gelebt werden: Ich stelle den anderen an die erste Stelle.

Amen

05.09.2010
Christoph Fischer
Das kannst du glauben

Am Ende des Glaubensbekenntnisses steht das "Amen" -- einr persönliche Zusage, die Glaubensinhalte nicht nur zu bekennen, sondern vor allem auch zu leben. Glaube muss praktisch werden, nur dann gibt e...

Warum?

16.04.2010
Christoph Fischer
Passion & Ostern 2010

Warum musste der Sohn Gottes am Kreuz sterben? Unsere Karfreitagspredigt beschäftigt sich mit den konkreten Gründen für den Tod Jesu, die über theoretische Glaubenssätze hinaus direkt mein Leben betre...

Eine Stimme in der Stille -- Gott in der Stille hören

07.03.2010
Christoph Fischer
40 Tage Gott erleben

Erst in der Stille, wenn alles andere verstummt, kann ich Gottes Stimme intensiv hören. Um so mehr sollte ich aber dann auch bereit sein, zu hören und zu tun was er sagt. Die dritte Predigt unserer Re...