Christoph Fischer

Volksmission Freudenstadt


Christoph Fischer (* 1978) war von 2006-2017 Pastor der Volksmission Freudenstadt. Christoph ist verheiratet mit Rebecca. Gemeinsam haben sie drei Töchter, Ann-Céline (* 2005), Emma (* 2007) und Pia (*2012).


Alle Predigten von Christoph

Money, money, money

06.05.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

Geld regiert angeblich die Welt. Vor dem Kampf um das "tägliche Brot" hinterfragen wir uns besser selbst: Was brauche ich eigentlich? Wofür arbeite ich? Und vor allem: Woran glaube ich?

Chefsache

29.04.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

Glaube am Arbeitsplatz berührt auch meine Beziehung zu meinem Chef. Wie passen Dienstbeziehung und Beziehung zu Jesus zusammen? Was bleibt, was ändert sich? Und wenn ich selbst Chef bin, wie begegne i...

Dein Reich komme

22.04.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

Leben und arbeiten in (und für) Gottes Reich: Das ist keine Zukunftsvision, sondern heute schon Realität. Plötzlich nimmt mein Arbeitsplatz ganz neue Züge an.

Der Sieg vom Kreuz

Christoph Fischer

Als Jesus am Kreuz ausruft, "Es ist vollbracht!" und stirbt, ist die größte Schlacht in der Geschichte geschlagen -- und er hat gesiegt. Was wie eine Niederlage aussieht, wird zum Triumph: Durch den T...

Den Dank empfinden

25.03.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

Dank ist der Schlüssel in meinem alltäglichen Zugang zu Gott. Weil Jesus alles für mich getan habe, reagiere ich nur noch im Dank auf seine Güte. Aber wie drücke ich diesen Dank aus? Und wie zeigt er ...

Der Versuchung widerstehen

18.03.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

Ein Alltagsleben ohne Versuchung gibt es nicht. Wenn ich da widerstehen will, muss ich die Falle erkennen, bevor sie zuschnappt.

Die gute Nachricht kosten

04.03.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

Mitten in die Fastenzeit hinein: Gott sendet sein Wort, nicht nur als theoretische Informationsquelle, sondern als leb- und erlebbare Begegnung mit ihm. Wie kann ich in meinem Alltag von diesem Wort G...

Ballast abwerfen

19.02.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

Quer durch mein Alltagsleben schleppe ich oft viele Dinge mit mir herum, die mir das Leben schwer machen. Am Kreuz kann ich abladen und lebe hinterher viel befreiter.

Bonsai-Woche

12.02.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

Oft sind es gerade die kleinen Dinge, die unseren Alltag entscheidend prägen. Hier gilt es, hilfreiche kleine Dinge einzuüben und zu kultivieren, damit das große Ganze gelingt.

Der explodierte Terminkalender

05.02.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

So viele Termine, so wenig Zeit... Oft stehe ich hilflos vor meinem "explodierten Terminkalender" und weiß gar nicht, wie ich das alles schaffen soll. Was hat mein Glaube mit meiner Zeit zu tun? Wie s...

Freudig durch die Woche

29.01.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

Glaube am Montag verändert meine Haltung in der Woche. Als Christ kann (und sollte) ich mich freuen. Das klingt einfach, aber woher kommt diese Freude?

Dies ist der (Mon-)Tag, den der Herr gemacht

22.01.2012
Christoph Fischer
Das Wort zum Montag

Am Sonntag ist es einfach zu glauben. Aber was mache ich, wenn am Montag der Alltag anfängt? Die gute Nachricht: Gott ist ein Gott für jeden Tag!

Verwandelt durch den Auferstandenen

08.01.2012
Christoph Fischer
Verwandelt durch Jesus Christus

Christus ist auferstanden! Dieses Grundbekenntnis des christlichen Glaubens verändert nicht nur meine Perspektive für die Ewigkeit -- ich werde auch einmal zum ewigen Leben auferstehen -- sondern auch...

Morgenländische Nächte

01.01.2012
Christoph Fischer
Die Weihnachtsmann-Verschwörung

Die Weihnachtsgeschichte scheint zu Ende ... und dann redet Gott noch einmal. Gott lässt keine halbfertigen Projekte stehen, sondern er bringt zu Ende, was er angefangen hat--auch in meinem Leben!

Was lange währt, wird endlich wahr ...

25.12.2011
Christoph Fischer
Die Weihnachtsmann-Verschwörung

Worauf kann man sich verlassen? Auf den Weihnachtsmann? Auf Gott? Ein Blick auf die wahre Weihnachtsgeschichte zeigt, dass auf Gott auch dann Verlass ist, wenn es lange dauert, wenn mich eine Situatio...

Da steckt noch mehr dahinter

24.12.2011
Christoph Fischer
Die Weihnachtsmann-Verschwörung

Eine Kurzpredigt zum Christvesper: Was ist der wahre Grund für Weihnachten? Geschenke? Jesus? Ich? Oder doch der Weihnachtsmann?